Über uns

Porträt

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Köln und Umgebung e.V.
Beratungsstelle Köln
Rolshover Straße 7-9
51105 Köln

 

Redaktionell verantwortlich:

Marie-Luise Esser

Porträts

Markus Paulußen, geb. 1965, lebt in Enger bei Bielefeld. Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Baugeschichte an der RWTH Aachen, Promotion über Jan Brueghel d.Ä.
An der Universität Bielefeld ist Markus als Informationsmanager dem Referat für Kommunikation zugeordnet und für den Bereich Internet zuständig. Er kümmert sich um alles rund um Internet, Digitales Publizieren, Web-Design, Programmierung, Corporate Design, Barrierefreiheit und Social Media. Markus' Steckenpferde sind die Fotografie, die ihn zu Höchstform auflaufen lässt, und die er aufgrund seines liebevollen Blicks auf die Menschen" (Zitat Anke Breuer) längst zu seiner eigenen Kunst kreiert hat, und außerdem liebt er das Wandern in den Alpen, die Kunst und die Architektur.


Anke Breuer, geb. 1971 in Wülfrath, lebt in Köln. Sie studierte Fremdsprachen an der ersten staatlichen Fremdsprachenschule NRWs. Später folgten Übersetzerprüfungen und berufliche Tätigkeiten international. Einige Jahre hat sie in Bulgarien gelebt und gearbeitet. Derzeit ist sie in einem Kölner Familienbetrieb angestellt, zeitgleich aktive Gesellschafterin im eigenen Familienhotel „La Soleillade“, Südfrankreich sowie Betreiberin des gleichnamigen Cafés in Köln. Sie schreibt Prosatexte und Kurzgeschichten. Ankes Steckenpferde füttert sie meist mit Worten (siehe Ankes Texttafeln). Sie textet, textet, textet (immer)zu. Veröffentlichungen: Der grüne Stuhl" in der eBook-Anthologie der Literaturzeitschrift Asphaltspuren, Düsseldorf, 2016, mehrere Prosa-Beiträge in der Anthologie „Mit anderen Worten“ des ERA-Literaturkreises (aktives Mitglied), Ratingen, 2016, Kurzgeschichte "Zersplitterte Mandeln" in der Text-and-the-City-Anthologie des Verlages Astikos, Gersthofen, 2017, begleitende Kurzprosa im Künstlerbuch von Katrin Huber, Salzburg, Österreich, 2018.